navigation

  Über Uns

  Tauchplätze

  Tauchpakete

  Tauchsafaris

  Tauchkurse

  Bali Info

  Fotogalerie

  E-mail

  Startseite

  Site Map

  Berichte über uns bei Taucher.Net
 

 

USAT Liberty Schiffswrack


 

Die U.S.A.T. Liberty in Tulamben, ein fantastisches, 120 meter langes Schiffswrack, ist der Überrest eines US Marine Frachters aus dem II Weltkrieg. Es wurde torpediert am 11 Januar 1942 um 04:15h von einem Japanischen U-Boot während der Überquerung der Lombok Strait beladen mit Kautschuk und Eisenbahn Ersatzteilen von Australien zu den Philippinen. Zwei US Zerstörer nahmen das beschädigte Schiff an die Leinen und versuchten es zu dem sicheren Hafen von Singaraja zu schleppen. Der Schaden war jedoch immens, das Schiff nahm zu viel Wasser auf und die Besatzung setzte das Schiff auf den Strand von Tulamben, nur 70km vom sicheren Hafen.

Für 21 Jahre verblieb es dort am Strand, die lokale Bevölkerung nahm alles brauchbare an sich, sogar teile des Decks und die Schraube. Erst 1963, durch die fatale Eruption des Vulkans Gunung Agung, wurde die "Liberty" an ihren gegenwärtigen Ruheplatz geschoben. Dabei zerbrach die Hülle in zwei Teile. Sie liegt nun nur 30 meter vom Strand auf einer 90° Sandhalde auf der Seite parallel zum Strand, die Deckseite zum offenen Ozean zeigend.

Das Liberty Schiffswrack ist Bali's meistbesuchter Tauchplatz, mit einer für das Sporttauchen perfekten tiefe von 2.5 metern bis zu 29 metern. Es gibt einige imposante durchtauchbare Öffnungen. Vorsicht ist jedoch geboten da die Struktur des Wracks unstabil ist, jedes Jahr stürzen Teile ein. Das Wrack ist gänzlich überwachsen mit prächtigen Weich- und Hartkorallen und ist ein Tummelplatz für eine Vielfalt an tropischen Fischen. Meeresbiologen schätzen das die "Liberty" ein zuhause ist für 400 verschiedene Fischarten. Sogar Pelagen geben sich ein gelegentliches Stelldichein !!


Zurück zur Balikarte USAT Liberty Schiffswrack Tulamben Wracktauchen mit Water Worx Dive Center Bali

 

tauchen@Tauchen-Bali.com